Kath. Jugendzentrum OASE
St. Mauritius und Hl. Geist
Düsseldorfer Str. 4
40667 Meerbusch
Tel.: 02132 / 10204
info@jugendzentrum-oase.de

Osterfreizeit 2015 in Jünkerath / Eifel

vom 28. März bis 3. April 2015

Herzliche Grüße aus der Eifel

Gestern Abend haben wir lieben Besuch bekommen: Henning und Jens sind ebenfalls erfahrene Teamer, konnten aber wegen der anstehenden Abiturprüfungen nicht mitkommen. Aber sie brauchten dringend eine Auszeit vom Lernen.

Normalerweise sind Besuche in unseren Freizeiten nicht so gerne gesehen, aber die beiden hatten eine Chemie-Experimente-Spielshow im Gepäck und konnten uns so einen spannenden Abend bescheren. Dafür haben wir dann gerne eine Ausnahme gemacht.

Der erste April schickte uns am nächten morgen direkt in einen solchen: Die ganze Umgebung war in eine weisse Wunderpracht verwandelt! Weil aber die Sonne schien und sich der Sturm ausgetobt hatte, sind wir nach einer ersten Schneeballschlacht natürlich sofort losgezogen und haben den Winterwald genossen.

Am Abend dann gab es die ersehnte Preisverleihung des Malwettbewerbs. Wir haben uns über viele wundervolle Bilder gefreut und haben viele kleine und drei große Preise vergeben. Herzlichen Glückwunsch.


Spielschow.jpg

Begeisterung bei der Spielshow

experimente.jpg

Das Besen-Experiment

imWald.jpg

Nach dem Sturm ist
vor dem Kinderansturm


marie.jpg

Lisa,
Jünkeraths-Next-Top-Model

schneeballschlacht.jpg

Schneeballschlacht

PreiseMalwettbewerb.jpg

Die Sieger im Malwettbewerb


Herzliche Grüße aus der Eifel

Nicki ist Schuld! Wer auch sonst? Und diesmal ist Nicki keines unserer Kinder. Nicki ist der Sturm, vor dem ganz Deutschland Angst hat. Aber wir? Wo ist Nicki? Zwar ist in unserem kleinen Wäldchen bereits ein Baum umgefallen, aber das Schlimmste ist eigentlich das Wetter. Es regent, regnet und nur gelegentlich scheint die Sonne.

Aber zurück zu Nickis Schuld. Unser heutiger Tagesausflug führte uns nach Gerolstein, in die dortige Sprudelwasserfabrik. Ein interessanter Filmvortrag und eine kleine Besichtigung der Abfüllanlage schaffte neues Wissen für die Kinder. Anschließend fuhr uns der Bus weiter zur Kasselburg. Und hier schlug Nicki zu! Keine Vögel flogen! Zuviel Wind! Der Park wurde aus Gründen der Sicherheit geschossen.

Somit blieb es bei Currywurst und Pommes Frites bevor wir wieder in unsere Bleibe zurück fuhren. Hier strahlt die Sonne bei mäßigem Wind. Die Kinder spielen im Freien. Fast so, wie es sein sollte. - Und Nicki?

 


BeiGerolsteiner.jpg

Im Gerolsteiner Filmsaal

SprudelVerkosten.jpg

Bei der Sprudelverkostung


Sprudel2.jpg
Mia2.jpg

Herzliche Grüße aus der Eifel

Obwohl auch dieser Morgen wieder mit Regenwetter begann, haben wir dem blöden Wetter ein Schnippchen geschlagen und sind mit dem Bus ins Spaßbad nach Bad Münstereifel gefahren. Das war ein herrliches Plantschen!

Und auf der Rückfahrt begann sich das Wetter sogar rasch zu bessern, so dass wir mit der Sonne um die Wette lachen konnten!. Ob's hält? Endlich konnte auch der Fußballplatz betreten werden. Oder es wurde auf der Seilbahn gepflegt abgehangen.

Damit das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, wird das Essen manchem Teilnehmer auch persönlich gereicht.


SoLachtDieSonne.jpg

Mit der Sonne um die Wette lachen

Abhängen01.jpg

Gefplegtes Abhängen auf der Seilbahn


Endlich Fussball.jpg

Endlich Fussball

EssenBetreuen.jpg

Optimale Betreuung auch beim Essen


Herzliche Grüße aus der Eifel

Nach kurzer Fahrt sind wir gut und sicher in Jünkerath angekommen und wünschen einen wundervoll entspannten Palmsonntag!

Unser Haus liegt ein paar Schritte oberhalb des Klosters, versteckt hinter ein paar  Bäumen - und wir haben es ganz alleine! Da kann man sich prima breit machen und basteln und malen.

Unsere verzierten Palmstöcke von gestern waren heute in der Messe ein bunter Farbtupfer. Mit zehn Messdienern und einer Lektorin durften wir in der  Heilige Messe für einen angemessenen Rahmen sorgen. Den verregneten Sonntag haben anschließend wir bisher mit viel Basteln, Malen und im Spielekeller verbracht.

Morgen verlassen wir erstmals unsere Bleibe und fahren mit dem Reisebus nach Bad Münstereifel in ein großes Spaßbad. Wir Kinder freuen uns schon sehr auf diese Gaudi.


AmBus.jpg

Abschied in Büderich

DonBoscoHaus.jpg

Unsere Bleibe in der Eifel

AufderWippe.jpg

Auf der Wippe vorm Haus


BeimEssen.jpg

Vor dem Abendessen

Palmsonntag.jpg

Nach der Messe

Malwettbewerg.jpg

Beim Malwettbewerb